Link oder Leben

 

Hier ist Platz für alle Themen rund ums Laufen und Leben. Diese Rubrik kann sich bei besonderen Anlässen ändern und sich ganz speziell auf einen Wettkampf oder andere Dinge focussieren.    

 

Ansonsten ist hier Raum für alles, was uns bewegt. Freundschaft, Abenteuer, Liebe, Leben, Alltag oder Urlaub. Lasst euch einfach überraschen...


 


Magdeburg mal ohne mich.


Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass es mir egal ist, dass ich heute beim Magdeburg Marathon nicht laufen konnte. Dafür ist mir dieser Marathon viel zu sehr ans Herz gewachsen, aber: Mit meinem derzeitigen Gesundheits- und Trainnigszustand war an einen Start überhaupt nicht zu denken.


Genau einen Tag nach meinem langen Vorbereitungslauf Nummer 1 für den Magdeburg Marathon, Anfang August, hat es mich "aus den Latschen gehauen." Bis heute bin ich nur sehr wenig und überhaupt nicht lang gelaufen. Allerdings bin ich froh, dass ich überhaupt wieder laufe.


Der Sieg in der M55 ging heute in Magdeburg in 3:06 Stunden weg. Da hätte ich selbst in Topform keine Chance gehabt. Platz 2 mit 3:39 Stunden wäre vermutlich kein Problem gewesen. Doch ihr wisst ja: Hätte, hätte Fahrradkette...



2017 in 3:14 Stunden im Magdeburger Ziel.


So bin ich am Samstag 11 und heute 12 Kilometer gelaufen. Zwar ohne großes Tempo, aber dafür ohne Schmerzen. Allein das zählt im Moment.


Mein Ausfall hatte zudem etwas Gutes. Die Liebe meines Lebens hat heute Geburtstag. Und ich war bei ihr, und nicht in Magdeburg. Das ist doch auch was!



Thomas Knackstedt





Langsam, schnell, schneller..


Das war die Devise beim heutigen Mittwochtraining. Die Besetzung stimmte, trotz schlechtem Wetter. Nach einem Schauer war der Himmel dunkel und die Wege nass. Trotzdem fanden sich Ben, Jonas, Marco, Mario, Messer, Karsten, der Doc und ich beim Training ein. Eine gute Gruppe.


Vor allem die Youngster sollten heute "echtes" Training mit hoher Belastungsintensität kennenlernen. 5 Wiederholungen des 3 / 2 /1 Spiels waren angesagt.


Nach Grünenplan hinauf legten wir los. Mario, Marco, Karsten, Jonas und ich vorweg, der Rest in kurzem Abstand hinterher. Bei den schnellen einminütigen Tempopassagen schonte sich niemand und es wurde verdammt schnell. Ich war beeindruckt, wie sich unsere jungen Polizeipraktikanten ins Zeug legten, obwohl es ihnen sichtbar schwer fiel, dem hohen Tempo zu folgen.



Mit Mario beim Lönsparklauf.


In Grünenplan legten wir eine sechsminütige Trabpause ein und absolvierten dann noch zwei Intervalleinheiten Richtung Delligsen. Bei Tempolauf Nummer vier musste ich mit blitzeblauen Oberschenkeln reißen lassen, während Karsten, Mario und Marco davonzogen.


Beim letzten Sprint konnte ich 30 Sekunden die Führung übernehmen, ehe Marco mir(und den anderen) die Karten legte. Mit einem unwiderstehlichen Schlussspurt ließ er uns gnadenlos stehen. Verdammt, der Junge ist megaschnell! Das war eine beeindruckende Vorstellung unseres "Neuen."



Thomas Knackstedt





Lauf in die Pilze.


Wer hier öfter liest, der weiß, dass ich ein absoluter Fan von Angenehm und Nützlich bin. Man kann sehr viele wunderbare Sachen mit dem Laufen verbinden und zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen.


Es kann der Lauf zur Arbeit oder zum Briefkasten sein, der das liebste Hobby mit Dingen verbindet, die einfach gemacht werden müssen.


Heute habe ich zwei Dinge verknüpft, die beide Spaß machen. Es ist Pilzzeit! Schon am Samstag habe ich beim Laufen durch den Hils einiges an Pilzen gesehen. Am Wochenende waren wir dann unterwegs und haben uns eine Mahlzeit zusammengesucht.



Der Herbstwald lädt zum Sammeln ein.


Heute habe ich einen Lauf durch den Wald genutzt, um zu schauen, wo es sich noch einmal lohnt zu sammeln. Dazu musste ich oft von den Wegen ab direkt in den Wald laufen. Ein ganz fantastisches Koordinsationtraining.


Meine optische Ausbeute war gut. In den nächsten Tagen werde ich die Strecke mit Korb und Messer abwandern und wieder für ein sehr leckeres Abendessen sorgen.



Thomas Knackstedt



Die Homepage unseres Vereins erreicht ihr unter

 

 

http://www.delligser-sport-club.de/

 

Dort ist unter der Rubrik "Lauftreff" noch ein Archiv vorhanden, in dem ihr die Wettkämpfe und Bericht der letzten beiden Jahre lesen könnt.  

 

Wer einfach nur gern liest, und auf neue, interessante Texte steht, der darf hier schauen

 

Die Polizeipoeten

 

Wer einen Blick auf meine Amazon-Seite werfen möchte, kann das hier tun:

 

Amazon Thomas Knackstedt                 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

01099234